Datenschutz Bewerbungsverfahren

 

Datenschutzerklärung zur Nutzung der Online-Bewerbung

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren Stellenausschreibungen. Wir freuen uns, dass Sie sich vorstellen können, Mitarbeiter*In der makno Versicherungsmakler GmbH zu werden. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden gemäß den rechtlichen Vorschriften insbesondere der Europäischen Datenschutzgrundverordnung sowie des Bundesdatenschutzgesetzes behandelt.

Datenerhebung

Im Zuge Ihrer Online-Bewerbung werden von uns die nachfolgend aufgezählten persönlichen Bewerbungsdaten von Ihnen erhoben und verarbeitet:
Stammdaten (Vorname, Name, Namenszusätze)
Kontaktdaten (Anschrift, Mobil-Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
und weitere Daten, die aus denen von Ihnen im Upload eingereichten Bewerbungsunterlagen hervorgehen (z.B. Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate, etc.)
Bei Übermittlung der Bewerberdaten geben Sie als Bewerber*In Ihr Einverständnis zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zweck des in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Umfanges.

Zweck der Datenerfassung / Weitergabe

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen innerhalb der makno Versicherungsmakler GmbH. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zuständigen innerbetrieblichen Stellen und Fachabteilungen der makno Versicherungsmakler GmbH weitergeleitet. Wir sichten Ihre eingereichten Unterlagen dahingehend, ob Ihr Profil möglicherweise auch auf andere offene Stellen bei uns passen könnte. Eine darüberhinausgehende Nutzung oder Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.

Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten

Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich automatisch sechs Monate nach Übermittlung der Absage, um in der Zwischenzeit möglicherweise anfallende Fragen klären zu können. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben. Kommt es zu einer Einstellung, so werden die Daten für das Beschäftigungsverhältnis übernommen.

Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen

Sollten wir Ihnen aktuell keine Tätigkeit anbieten können, Ihre Bewerbung eventuell für zukünftige Stellenangebote interessant sein, werden wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten 12 bis 24 Monate lang speichern, sofern Sie einer solchen Speicherung und Nutzung ausdrücklich zustimmen. Wir sprechen Sie dazu per E-Mail an. Erhalten wir darauf innerhalb von zwei Wochen keine Rückmeldung/Zustimmung Ihrerseits, so werden Ihre Daten in unseren Systemen gelöscht.

Datensicherheit

Um die im Rahmen Ihrer Bewerbung erhobenen Daten vor Manipulationen und unberechtigten Zugriffen zu schützen, haben wir diverse technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen. Insbesondere erfolgt die Übertragung Ihrer Online-Bewerbung verschlüsselt gemäß dem aktuell anerkannten Stand der Technik.

Auskunftsrecht und Widerruf

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, oder in Fällen von Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf erteilter Einwilligungen, wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen:

makno Versicherungsmakler GmbH
Herr Kevin Knollmeier
Oberbreitenlohe D 6
91187 Röttenbach
Tel. 09172-700305
k.knollmeier@makno.de

Beschwerderecht

Sie haben Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, in deren Bundesland die makno Versicherungsmakler GmbH ihren Sitz hat. Es handelt sich um:

Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
Max-Joseph-Str. 2
80333 München
https://www.ihk-muenchen.de/

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Datenschutzhinweise (Datenschutzrichtlinie) für weitere Informationen im Hinblick auf die Nutzung unseres Webauftrittes.